Beschreibung

“Das Fundament unseres Handelns ist der Umgang mit unseren Mitarbeitern.
Als familienfreundlicher Betrieb mit flexiblen Arbeitszeiten leisten wir unseren Beitrag zur sozialen Nachhaltigkeit.
Wir streben die Vereinbarkeit von Familie und Beruf an.”

 

Der Hof

 

Qualität aus Leidenschaft – unter diesem Motto steht die Firmenphilosophie der Familie Eggenhaus. Der alt eingesessene Familienbetrieb in Ostbevern betreibt seit vielen Generationen traditionellen Ackerbau und Viehzucht. Im Jahre 1980 kam die Direktvermarktung hinzu. Die 2005 neu errichtete Plätzchen-Backstube ist heute ein weiteres Standbein der Familie Eggenhaus.

Heute backen wir dort ca. 28 verschiedene Plätzchensorten nach alten Hausrezepten und mit besten Rohstoffen.

Neu dazu gekommen sind auch unsere eigenen frischen Wiesenfreilandeier, hier vom Hof Eggenhaus und unser Eierlikör in 0,35l und 0,7l Flaschen.

 

Geschichte

 

Mit einem „Eierwagen“ fuhr Martin Eggenhaus aus Ostbevern im Kreis Warendorf in den frühen 90er Jahren durch das Ruhrgebiet und nahm die ersten Plätzchen mit auf seine Verkaufstouren. Damals bot er den Kunden zwei Sorten an: Spritzgebäck und Haferflockenplätzchen.

Diese backte seine Frau Gisela Eggenhaus per Hand in der Küche ihrer Mutter. Nach traditionellen Rezepten zauberte die gelernte Hauswirtschaftsleiterin mit viel Leidenschaft die Leckereien. Das duftende Gebäck fand großen Anklang bei den Kunden.

 

Unser Sortiment

 

Ein süßliches, nussiges Aroma liegt in der Luft. Ein warmer Schwall Dampf steigt aus den Backöfen und verteilt sich im ganzen Raum. Der Duft verleitet dazu, einen tiefen Atemzug zu nehmen, um den Geruch nach Frisch-gebackenem einfangen zu können. Nüsse, Eier, Marmelade und Mehl liegen auf den Arbeitsplatten. Warmes Gebäck steht zum Abkühlen auf dem Tisch.

In dieser Atmosphäre backt die Familie Eggenhaus aus Ostbevern im Kreis Warendorf in ihrer Backstube seit vielen Jahren Plätzchen. Aber es sind nicht irgendwelche Plätzchen. Denn dieses Gebäck wird traditionell nach alten Hausrezepten mit natürlichen Zutaten hergestellt.

 

Handarbeit wird geschätzt

 

In der Backstube wird noch echtes Handwerk betrieben. Das ganze Jahr über werden an fünf Tagen pro Woche die Eier per Hand aufgeschlagen, das Mehl, die Nüsse und weitere Zutaten abgewogen sowie der Teig geknetet. Je nach Plätzchensorte wird der Teig über Nacht kaltgestellt, bevor er gebacken wird. Denn nur so kann sich der Zucker lösen. Fließbandarbeit gibt es hier nicht. Einmal hatte sich die Familie eine Bäckereimaschine ausgeliehen, um die Produktion zu vereinfachen. Aber das Gerät gab sie direkt zurück, denn es konnte ihre Zutaten nicht verarbeiten. Sie hätte ihre Rezepturen abwandeln müssen, aber das entsprach nicht ihrem Bewusstsein von traditionell hergestellten Plätzchen.

 

Unsere köstlichen Wiesenfreilandeier!

 

Für die traditionell hergestellten Plätzchen, die nach überlieferten Familienrezepten gebacken werden, werden nur beste, natürliche Zutaten verwendet. Dazu zählen die eigenen frischen Wiesenfreilandeier, hier vom Hof Eggenhaus. Täglich werden die guten Wiesenfreilandeier gesammelt, die 3200 freilaufenden Hühner in die eigenen Hühnermobile legen.

Jedes Ei, das für den leckeren Plätzchenteig benötigt wird, wir per Hand aufgeschlagen. Und mit der Zugabe aller natürlichen Zutaten entsteht ein geschmeidiger Teig. Daraus backt die Familie die leckeren Eggenhaus-Plätzchen, die unverwechselbar gut schmecken.

Geöffnet
Öffnungszeiten heute: 9:00 - 13:00
  • Montag

    Geschlossen

  • Dienstag

    Geschlossen

  • Mittwoch

    Geschlossen

  • Donnerstag

    Geschlossen

  • Freitag

    Geschlossen

  • Samstag

    9:00 - 13:00

  • Sonntag

    Geschlossen

  • 3. Dezember 2022 10:21 Ortszeit

Standort
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Rezension erstellen