Beschreibung

Ein Familienbetrieb mit langer Tradition

 

Seit mehr als 50 Jahren wird unser Hof im Herzen des Westmünderlandes als Familienbetrieb geführt. Im Jahr 2012 wurde der Betrieb von uns übernommen und steht nun für nachhaltige und tiergerechte Landwirtschaft. Unser Bestreben ist es, Ihnen ein exklusives Qualitätsprodukt anzubieten und Ihnen unsere Form der Tierhaltung nahezubringen. Wir tun alles, damit Sie unsere Produkte mit gutem Gefühl genießen können. Denn wir stehen für Transparenz, Qualität und Nachhaltigkeit.

 

Blonde d'Aquitaine

 

Unsere Tiere der Rasse Blonde d'Aquitaine werden in Mutterkuhhaltung von März bis Oktober ausschließlich auf den umliegenden Naturschutzweiden mitten im Münsterland gehalten. Auf dem weitläufigen Weideland finden die Tiere abwechslungsreiche Nahrung und können sich ungestört bewegen. Unsere Tiere leben im Herdverbund und die Kälber laufen neun Monate bei der Mutterkuh. Diese natürliche, artgerechte Haltung trägt zur gleichbleibend hohen Fleischqualität bei.

 

Zum Schutz gegen die Witterung leben unsere Tiere in den Wintermonaten in modernen Offenställen auf Stroh und bekommen Futter wie Mais, Gras und Heu aus der eigenen Produktion. Wir verzichten auf Genmais und auf Soja. Auch in den Stallungen verfügen die Tiere über ausreichend Platz. Täglich wird frisch eingestreut und die Entmistung erfolgt automatisch. Massagebürsten sorgen für das Wohlbefinden der Mutterkühe.

 

Wir tun alles, um unsere Tiere möglichst artgerecht und stressfrei aufwachsen zu lassen. Daher erfolgt auch die Schlachtung der Tiere in der eigenen Landmetzgerei auf unserem Betrieb. Den Tieren bleiben so Transportstress und die ungewohnte Umgebung eines großen Schlachtbetriebs erspart. Dies ist ein weiterer Baustein für die Qualität unseres Premiumfleisches.

 

Unsere Landmetzgerei

 

Wir sind stolz, seit November 2017 sagen zu können, dass bei uns von der Geburt und Aufzucht unserer Tiere bis zum Zeitpunkt der Schlachtung alles aus einer Hand kommt!
Mit dem Neubau einer eigenen Landmetzgerei mit hofeigener Schlachtung ist für uns ein großer Traum in Erfüllung gegangen.
Unsere Tiere wachsen bei uns auf dem Betrieb auf, werden mindestens 24 Monate alt und beweiden zwei Sommer lang die umliegenden Naturschutzweiden. Für den Zeitpunkt der Schlachtung müssen die Tiere den Hof nicht verlassen und sind so keinem Transportstress ausgesetzt. Die Schlachtung der Tiere geschieht im betriebseigenen Schlachthaus, welches direkt an die Stallungen angrenzt. Schonender kann Schlachtung nicht erfolgen! Die verarbeiteten Fleisch und Wurstwaren werden in Premiumqualität hergestellt. Wir verzichten aus Überzeugung auf Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe.

 

Um eine größere Produktpalette anbieten zu können, kaufen wir Iberico- und Landschweine aus artgerechter Haltung zu und verarbeiten das hochwertige Fleisch zu Wurst- und Grillspezialitäten.
Neben den verschiedenen Fleisch- und Wurstwaren bieten wir Ihnen auch ein Spezialitätengrillbuffet im Rahmen des Caterings an. Sie können absolut sicher sein, wo Ihr Fleisch herkommt und dieses Gefühl auch mit Ihren Gästen teilen.
Bitte informieren Sie sich gerne auch über unser Angebot Lohnschlachtungen durchzuführen!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 9:00 - 18:30
  • Montag

    Jetzt geschlossen

  • Dienstag

    9:00 - 18:30

  • Mittwoch

    9:00 - 18:30

  • Donnerstag

    9:00 - 18:30

  • Freitag

    9:00 - 18:30

  • Samstag

    10:00 - 14:00

  • Sonntag

    Jetzt geschlossen

  • 27. November 2020 18:56 Ortszeit

Anschrift

Hadenbrok 9, 48734 Reken, Deutschland

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Rezension erstellen